1
2
3
4
5
6
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Primarschulkommission

Wahlorgan:
Gemeinderat

Mitgliederzahl:
5 – 7 Mitglieder

Präsidium:
Departementsvorsteher/in Bildung

Beisitzer von Amtes wegen:
Schulleitung

Sekretariat:
Wird durch den Gemeinderat bestimmt

Übergeordnete Stelle:
Gemeinderat

Untergeordnete Stelle:

  • Schulleitung
  • Schulforum
  • Elternräte

Für die Amtsperiode 2014 bis 2017 setzt sich die Kommission wie folgt zusammen:

  • Werder Doris, Lätti (vAw Präsidentin)
  • Baumgartner Reto, Bittwil
  • Burri Daniela, Lätti
  • Fonseca Maia Gemperle Marilia, Lätti
  • Kocher André, Dieterswil
  • Schlup Karin, Vorimholz (vAw, Sekretariat ohne Stimmrecht)
 

Hauptaufgaben:

  • Wahl der Schulleitung
  • Erfassen der schulpflichtigen Kinder
  • Genehmigung der Unterrichts- und Schulorganisation
  • Organisation Schülertransport
  • Organisation Tagesschule
  • Erstellen des Budgets und Aufsicht über die richtige Verwendung und Einhaltung der Kredite
  • Schulbesuche
  • Vernetzung von Primarstufe, Sekundarstufe I und Besondere Massnahmen im Volksschulgesetz (BMV)
  • Sowie weitere Aufgaben gemäss der kantonalen Gesetzgebung und dem Kindergarten- und Schulreglement der Einwohnergemeinde Rapperswil

    Finanzielle Befugnisse:
    Verwendung von verfügbaren Budgetkrediten.

    Entscheidbefugnisse:
    Die Schulkommission ist im Rahmen ihrer Funktion als Anstellungs-, Aufsichts- und Verwaltungsbehörde entscheidbefugt.

    Zeichnungsberechtigung:
    Präsident/in und Sekretär/in

    Besonderes:
    Als Instrument der Elternmitsprache setzt die Schulkommission Elternräte ein.

    Erwartungen bzw. Anforderungen an die Kommissionsmitglieder:

    • Interesse am Schulwesen
    • Bereitschaft, sich mit Schulbesuchen den nötigen Einblick in das Schul- und Unterrichtswesen zu verschaffen
    • Leiten eines Elternrates
    • Bereitschaft nebst den Sitzungsen zusätzliche Aufgaben zu übernehmen