Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

24.03.2022

Die Not in der Ukraine ist gross. Tausende Menschen versuchen sich in Sicherheit zu bringen. Täglich treffen zahlreiche Flüchtlinge in der Schweiz ein, insbesondere Frauen und Kinder.


Haben Sie freien Wohnraum oder die Möglichkeit Flüchtlinge aufzunehmen? Dann melden Sie die Unterbringungsmöglichkeiten der Organisation Campax. Sprechen Sie russisch oder ukrainisch? Möchten Sie auf eine andere Art die Flüchtlinge aus der Ukraine unterstützen? Dann melden Sie dies bitte auf der Internetseite des Kantons Bern.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Staatssekretariates für Migration oder des Kanton Bern.

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern hat eine Hotline eingerichtet: 031 636 98 80, info.ukraine.gsi@be.ch


Die wichtigsten Kontaktadressen für die Flüchtlinge und deren Gastfamilien in der Gemeinde Rapperswil sind auf dem Infoblatt zusammengefasst.

 
 
Gemeinde Rapperswil BE