1
2
3
4
5
6

Sehenswürdigkeiten

Kirche Rapperswil BE

Die Kirche von Rapperswil wurde im neugotischen Stil gebaut. Am 18. Oktober 1856 wurde von der Kirchgemeindeversammlung der Bau einer neuen Kirche beschlossen. Am 21. April 1860 wurde mit dem Neubau der Kirche begonnen. Nach der Vollendung fand am 29. Juni 1862 die feierliche Einweihung der neuen Kirche statt.

Kirche Rapperswil BE
Kirche Rapperswil BE
 

Reservation Kirche:

Ruth & Rudolf Bommer
Wierezwil 201
3255 Rapperswil BE

Tel. 031 879 16 72
E-Mail

 
 

Freiheitssteine

Eine weit herum bekannte Besonderheit finden wir auch in unserer Gemeinde Rapperswil: die Freistätte. Sie diente dazu, einen Geflüchteten vor gewaltsamer Selbstjustiz durch Private oder vor Blutrache und Fehde zu schützen und ihn der ordentlichen Gerichtbarkeit zu übergeben. Eine solche Freistätte befand sich beim alten Pfarrhaus. Die Freistätte ist ein Viereck von etwa 48-50 Metern. Die Ecken bildeten 150 Zentimeter hohe, roh behauene Steine, von denen heute noch zwei vorhanden sind. Der eine befindet sich neben dem Kirchgemeindehaus auf dem Weg zum neuen Pfarrhaus, der andere nördlich des alten Pfarrhauses zwischen Trottoir und Stützmauer der Kirchmatte.

 
 

Ida's Hofmuseum

Aktuelle Ausstellung:

Spielzeug, Spiele, Spielen!

Offen ab 01. Mai auf Anfrage täglich.

Anfragen an Ida Räz, Tel. 031 879 03 14